Das bundesweite Bündnis gegen Geschlossene Unterbringung plant im April 2021 eine größere Konferenz in der “Patriotischen Gesellschaft” in Hamburg.

Wir Betroffene und Fachleute aus der Sozialen Arbeit, der Jugendpsychiatrie und der Juristerei streiten dafür, die Geschlossene Unterbringung in Deutschland ersatzlos abzuschaffen. Erziehung ist nur in Freiheit möglich. Und wir laden Sie, laden Euch ein, sich in dem jetzt gegründeten bundesweiten Bündnis für diese Ziele mit zu engagieren. Bei Interesse über das Kontakt (unter “Über uns”) bei uns melden.

Moderne, heute angewandte Technologien nennen sich z.B. „Stufen-Vollzug“ oder „Phasen-Modell“. Dieses Konzept – inspiriert von den Bootcamps in den USA und behavioristischen Dressurexperimenten – fußt auf entwürdigenden und stigmatisierenden Degradierungs-Zeremonien, auch wenn findige Professionelle für deren Bezeichnung ständig neue Vokabeln erfinden. Derartige Stufenprogramme widersprechen grundlegenden Menschenrechten und sind nicht mit der Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen zu vereinbaren (BMFSJ 2007). Sie verstoßen gegen den gesamten Tenor der Konvention, vor allem aber gegen Art. 2: Achtung der Kinderrechte; Diskriminierungsverbot, gegen Art. 9: Trennung von den Eltern; persönlicher Umgang, sowie gegen Art. 12, in dem ausdrücklich festgehalten wird, dass die Willensäußerungen des Kindes „angemessen und entsprechend seinem Alter und seiner Reife“ zu berücksichtigen sind.

Eine bundesweit ausstrahlende Konferenz fand als Tribunal „Dressur zur Mündigkeit?“ – über die Verletzung von Kinderrechten in der Heimerziehung in der Bundesrepublik Deutschland – am 30. Oktober 2018 von 14-21 Uhr im Wichernsaal des “Rauhen Hauses” an der evangelischen Hochschule in Hamburg statt.

Das Tribunal ist in einer Buchveröffentlichung ausführlich dokumentiert: Degener, Kunstreich, Lutz, Mielich, Muhl, Rosenkötter und Schwagereck (2020): Dressur zur Mündigkeit?, Beltz Juventa, Weinheim Basel (https://www.beltz.de/fachmedien/sozialpaedagogik_soziale_arbeit/buecher/produkt_produktdetails/42921-dressur_zur_muendigkeit.html)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, In eigener Sache, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.