TAZ | „Es gibt null Untersuchungen“ (Interview mit Olaf Emig)

Der Kriminologe und Sozialpädagoge Olaf Emig über die geschlossene Unterbringung minderjähriger Flüchtlinge und Defizite der Bremer Jugendhilfeträger.

Mehr dazu im vollständigen Interview von Simone Schnase in der Taz Nord Bremen vom 13.04.2015.

Dieser Beitrag wurde unter Presse abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.