Dressur zur Mündigkeit? | AKS Hamburg

Der Hamburger Arbeitskreis Kritische Sozialarbeit startete einen Aufruf zu einer bundesweiten Kampagne.

In dem Artikel „Dressur zur Mündigkeit? – Für die Verwirklichung der UN Kinderrechts-Konvention statt Überwachen und Erniedrigen in den Grauzonen der Hilfen zur Erziehung!“ vom 14.Juli 2014 findet sich der Aufruf zur Beteiligung.

Beispiele aus Recherchen im Internet finden sich in Beispiele für AKS Aufruf 8.9.14,

Anregungen für die Auswertung: Anregungen zur Operationalisierung 8.9.14
 

Dieser Beitrag wurde unter Stellungnahmen, Texte / Aufsätze abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Dressur zur Mündigkeit? | AKS Hamburg

  1. elen sagt:

    Es bringt nicht dort und da darüber zu diskutieren!!!!! Jeder heim Unterbringung ist eine GESCHLOSSENER UNTERBRINGUNG !!!!!!!!!!!!! Ich bin 2-fach betroffene. Zur zeit kämpfe für mein Enkelkind. Er ist dieser Sommer 4 jahre alt geworden!!!!! In dezember wird genau 3 jahre seiner Aufenthalt im Heim!!!! Jeder Kontakt wird verweigert. Jedigliche zu neigung, Umarmung, Kuss wird verboten. Es ist UNMENSCHLICHE umstende. Es ist pure willkürliche Zusammenarbeit von Jugendamt, Heimerzieher, Gerichte und allen die angeblich für KINDESWOHL arbeiten. Pure, gezielte, gefühllos, gesetzlose, herzlose Arbeit, welche noch mit Gehalt belohnt wird!!!! Und was schlimmes an dieser Sache ist…..Man steht alleine da !!!!! Ohne Jedigliche unterstützung….Man ist bereit dich als Persönlichkeit auszurotten….egal auf welche Art und Weise und wenn du am Boden liegst, trampeln sie noch mal ganz heftig auf dich rum…..Danach lassen die dich liegen und warten wann du von deinen blutende wunden verreckst. Wenn dadurch so weit ist, gehen sie zum deinem Kind um zusagen deine oma(mutter, vater, Opa oder wer da immer es sein sollte) dich nicht will, weil er(sie) DICH nie geliebt hat…..unmoralische Erziehung züchtet unmoralische Bevölkerung……wieso erwarten wir dann von unseren Kindern unsere sorgenfreien Alterungsprozess………..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.